Deutsch-Französischer Tag an der WRS

Savoir vivre à la Wolffskeel Realschule

DSC03774Am 22. Januar 1963, vor genau 51 Jahren, wurde der deutsch-französische Freundschaftsvertrag von dem französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichnet. Der Èlysée Vertrag führte zu vielen Kontakten, Austauschprogrammen und Freundschaften zwischen den beiden Ländern, nicht zu vergessen, unsere Würzburger Partnerstadt Caen in der Normandie.

Diesen Tag feiern die Schüler der Wolffskeel-Realschule und viele andere Schulen in Bayern.

Weiterlesen

Anmeldungen für die 5. Klassen

Hervorgehoben

Montag, 5. Mai bis Donnerstag, 8. Mai: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16.00 Uhr; Freitag, 9. Mai von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr; (Anmeldung mit Originalübertrittszeugnis; Geburtsurkunde oder Stammbuch und eventuell Sorgerechtsnachweis).

Naturwissenschaftlich-technische Ausbildung wird von uns besonders gefördert. In der 6. Klasse bieten wir allen Schülern gruppenweise Grundkenntnisse in Robotik, zwei Stunden Natur und Technik, Wissenschaftstage an der Uni Würzburg (Bionik, Chemie, Bienen) und spezielle Techniktage bei der Firma Brose, unserer Partnerfirma. Wir erhielten im Jahr 2013 einen Förderzuschlag und bearbeiten zur Zeit ein Forschungsprojekt im Rahmen der “Stadt der Jungen Forscher“. Alle unsere 5. Klassen haben drei Stunden Sport! Weiterlesen

Ist mein Handy "goldwert"?

Unter diesem Motto standen zwei interessante Vormittage, die die Klassen 8a und 10a zusammen mit den Frau Bellenhaus und Herrn Eberle vom Klimobil Würzburg erleben durften.
Eine Umfrage zu Beginn des Vormittags zeigte: bis auf ganz wenige Ausnahmen hat jeder Schüler der 8a ein eigenes Handy, meist ein Smartphone. Hauptnutzungsgebiet ist dabei jedoch nicht etwa Telefonieren – sondern SMS schreiben, Whatsappen oder surfen. “Es ist so praktisch”, “immer dabei” und “wenn mein Handy aus ist, fühle ich mich abgeschlossen von der Welt, ich bekomme ja gar nichts mehr mit – alle reden dann über irgendwas, nur ich kann nicht mitreden ” – so die Meinungen der Schüler. Woraus so ein Handy überhaupt besteht konnten die Schüler anschließend erfahren, denn jetzt ging es mit Schraubenzieher ran ans Gerät.

Handy8

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chemie

Stadt der jungen Forscher

Würzburg: Stadt der jungen Forscher 2014  Hurra – wir sind dabei!

Würzburg hat den Wettbewerb „Stadt der jungen Forscher 2014“ gewonnen: Diesen Titel „Stadt der jungen Forscher“ dürfen Städte führen, „die in vorbildlicher Weise Jugendliche für Wissenschaft begeistern. Sie vernetzen sich mit Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen und zeigen, welche Vielfalt an Themen, innovativen Ideen und kreativen Köpfen in ihrer Stadt und Region zu finden sind.“, so heißt es auf der Homepage des Robert-Bosch-Stiftung, die diesen Preis alljährlich ausschreibt.
Hurra – … und wir sind dabei! …denn auch das Schülerforschungsprojekt der Wolffskeel-Realschule wurde ausgewählt und wird nun von der Stadt Würzburg unterstützt. Zusammen mit folgenden Schulen haben wir im November im Rathaus die Starterpakete erhalten: Deutschhaus-Gymnasium, Franz-Oberthür-Schule, Friedrich-Koenig-Gymnasium, Jakob-Stoll-Realschule, Leopold-Sonnemann-Realschule, Matthias-Grünewald-Gymnasium, Riemenschneider-Gymnasium, Röntgen-Gymnasium, Siebold-Gymnasium, St.-Ursula-Schule, Wirsberg-Gymnasium.

Ein Termin schon jetzt zum Vormerken: Am Sonntag, den 6.Juli, findet die Präsentation aller beteiligten Projekte auf dem Gelände der Uni Würzburg am Hubland statt. Weiterlesen

Robotik zum Anfassen an der WRS

IMAG0362

Die Wolffskeel Realschule Würzburg hat kräftig in die Ausstattung ihres IT-Technik-Raums investiert. Ermöglicht hat dieses vor allem der Schulleiter der Realschule, Herr K. Kleylein, der großen Wert auf neue Technologien legt. Mehrere LEGO-Mindstorms Robotik-Baukästen der neuesten Generation EV3 wurden angeschafft. Aber auch unser Partner-unternehmen Brose Fahrzeugteile GmbH Würzburg unterstützte uns tatkräftig mit zwei Robotik-Systemen der NXT 2.0 Serie.

Keine BerührungsängsteIMAG0397 mit der ungewohnten Technik haben die Realschüler der 6. Klassen.

Weiterlesen