Zeitungsmeldung vom Samstag, 20.12.14

Die Meldungen in den Medien über unsere zerkratzten Fenster erwecken einen vollkommen falschen Eindruck. Es gab keine Schulfeier in dieser Woche. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind widerrechtlich Personen auf unserem Grundstück gewesen (wie so oft in den letzten Monaten) und haben uns leere Wodkaflaschen und von außen zerkratzte Fenster hinterlassen. Leider wird unsere Schulanlage immer wieder als Feiergelände von schulfremden Personen missbraucht. Die Beschädigungen an Tischen, Bänken und den Außenanlagen sind erheblich. Die  Verschmutzung der Sportanlagen behindert außerdem unseren Unterricht. Für Hinweise auf diese Vandalen wären wir sehr dankbar. Unser Außengelände ist nicht öffentlich.     K.Kleylein, Schulleiter

Julia Raich gewinnt das Leseabenteuer

Wie jedes Jahr veranstaltete der Börsenverein des deutschen Buchhandels den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen. Vom Schulentscheid bis zur bundesweiten Ebene treten die Vorleser gegeneinander an. Vorangegangen war die Auswahl der Klassensieger. Es traten für die Klasse 6a Julia Raich und Valentin Wild, für die Klasse der 6b Hannah Renken und Leon Ramold sowie Julian Heuer und Denise Tausch für die 6g an. Weiterlesen

Ehrung der Landessieger im Staatsministerium [Update]

km_LeonHeller Landessieger 2014 AKLandessieger, Leon Heller [Kl. 10 A 2013/2014], wurde am 04.12.2014 bei einem Empfang im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst durch Herrn Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Leon erhielt für sein herausragendes Ergebnis beim Bayerischen Schülerleistungsschreiben 2014 eine Urkunde sowie einen IT-Gutschein als besondere Auszeichnung seiner Leistung.

                                                                       Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Geschenk mit Herz

P1040837

Zum zweiten Mal beteiligte sich unsere Schule an der Aktion „Geschenk mit Herz“, die von humedica in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk durchgeführt wird. „Geschenk mit Herz“ ist eine liebevolle Ergänzung einer umfassenden, nachhaltigen Projektarbeit.

Weiterlesen

Projekt “Zammgrauft” von Antigewalt bis Zivilcourage

7a_01
7a_02
Zertifikat_zammgrauft

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 a hatten am Montag und Dienstag, den 24./25.11.2014 Gelegenheit, sich beim Projekt “Zammgrauft” in Sachen Gemeinschaft zu üben.

Den zweitägigen Kurs leitete der Polizeibeamte Jochen Obert sowie unsere Schulpsychologin  Sonja Koller in den Räumlichkeiten der CVJM Würzburg.

Die Bandbreite an Themen reichte von Anti-Gewalt bis Zivilcourage. Spiele, Übungen und Reflexionen ermöglichten eine intensive Auseinandersetzung mit den Schwerpunktthemen: Formen von Gewalt, Rolle der Zuschauer, Motive für Ausgrenzung, Folgen von Ausgrenzung, Maßnahmen gegen Ausgrenzung, sinnvolles Helferverhalten, sinnvolles Opferverhalten, “Was macht eine Gemeinschaft aus?”

Die vielfältigen interaktiven Übungen machten den hochmotivierten Schülern Spaß und zeigten, wie gut man in einer Gemeinschaft agieren kann, wenn gegenseitiges Vertrauen vorhanden ist.

Dank ergeht an die engagierten Referenten Jochen Obert und Sonja Koller.

Weiterlesen