Unterfränkischer Realschulpreis 2018 für die Handballer

1.05.2018

„Die Preisträgerinnen und Preisträger sind Vorbilder an den unterfränkischen Realschulen. Sie zeigen, dass die pädagogische Arbeit darauf zielt Persönlichkeiten zu entwickeln, Talente zu entdecken und Stärken zu fördern.“ sagte der leitende Ministerialrat Konrad Huber in seiner Festrede anlässlich des Unterfränkischen Realschulpreises. Rund 250 Gäste feierten in der festlich geschmückten staatlichen Realschule Eltmann die herausragenden Leistungen der Realschülerinnen und Realschüler. Diese zeigen, dass der Realschulabschluss eine „hervorragende Startbasis für ein gelingendes Leben“ sei.

Weiterlesen

Auszeichnung des Landessiegers 2017 Moritz Fischer

038_moritz_fischer_wrzburg_

Am 04.12.2017 fand die Ehrung der Landessieger im Bayerischen Schülerleistungsschreiben 2017 im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst durch die Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger, Leiterin der Abteilung für Realschulen und Grundsatzfragen im Bayerischen Bildungsministerium statt.

Über 41.000 Schülerinnen und Schüler bayerischer Gymnasien, Realschulen, Mittelschulen, Wirtschaftsschulen, Berufsfachschulen, Berufsschulen und Förderschulen in den Bereichen Texterfassung oder Textorganisation haben gezeigt, welche Leistungsfähigkeit sowohl in einer hoch ausgeprägten Lesefertigkeit als auch extremer Schreibgeschwindigkeit am PC in ihnen steckt.

Moritz Fischer, angehender Industriekaufmann und letztjähriger Realschulabsolvent der Wolffskeel Realschule Würzburg erzielte in der Kategorie Textorganisation mit 123 Korrekturen und 10.800 Punkten ein bayernweites Spitzenergebnis!

In dieser Disziplin sollen verschiedene Autorenkorrekturanweisungen auf einer Textvorlage verstanden, an der richtigen Stelle in der bereits vorhandenen Datei korrekt umgesetzt und innerhalb von 10 Minuten möglichst viele Bearbeitungen erreicht werden.

Die hierbei erworbenen Kompetenzen sind für die Aufgabenstellung sowie für das spätere Berufsleben unverzichtbar. Gerade im Hinblick auf die immer fortschreitende Digitalisierung ist es notwendig, Inhalte rasch und systematisch erfassen zu können.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!

Weiterlesen

Landessieg im bayerischen Schülerleistungsschreiben 2017

WRS_BSLS2017

Die Wolffskeel Realschule konnte in diesem Jahr gleich einen Dreifach-Erfolg verzeichnen:

1. Platz in der Kategorie Autorenkorrektur II: Wir gratulieren unserem Schüler Moritz Fischer, Kl. 10 b, herzlich zum Landessieg der Realschulen im bayerischen Schülerleistungsschreiben 2017!

Flinke Finger, sicheres Tastschreiben und hohe Konzentration waren zum Erreichen des Titels gefordert.

Bei der Textorganisation – Kategorie II – sollen verschiedene Autorenkorrekturanweisungen auf einer Textvorlage verstanden; an der richtigen Stelle in der bereits vorhandenen Datei korrekt umgesetzt und innerhalb von 10 Minuten möglichst viele Bearbeitungen erreicht werden.

Mit 123 Korrekturen, Note 1 und 10 800 Punkten setzte sich Moritz an die Spitze der Realschulen bayernweit. Als Auszeichnung für seine herausragende Leistung wird er zusammen mit den Landessiegern anderer Schularten im Herbst 2017  in den Räumen des Staatsministeriums bei einem Empfang mit einer Urkunde und einem Gutschein geehrt.

Weiterlesen

Knappe Entscheidung beim Finale der Technik- Scouts 2017

BRN2 Preisverleihung

Beim 11. Technik-Scouts Finale 2017 des Berufsorientierungs-Wettbewerbs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft verpasste unser Schüler-Team der Klasse 9 d I nur knapp den dritten Platz.

Die Schüler zählen damit zu den sechs besten der 118 teilnehmenden bayerischen Teams, die als „Technik-Scouts“ acht Monate lang erforscht hatten, welche technischen Berufe und Studiengänge es gibt und wie der Alltag in einem solchen Beruf aussieht.

Beim Finale am Mittwoch im Bayerischen Wirtschaftsministerium präsentierten die sechs besten Teams ihre Ergebnisse. Die Wolffskeel Realschüler überzeugten unter der Leitung von Frau Kilian mit ihrer Powerpoint-Präsentation, dem selbst gedrehten Trickfilm, dem Interview-Filmbeitrag, der Projektmappe, dem sehr anschaulichen Marktstand und der Bühnenpräsentation über das Berufsbild des Schreiners/Tischlers. Sie erhalten als Anerkennung 200 Euro für die Klassenkasse.

Ein großer Dank geht an die Schüler des Schreiner-Teams, die sich mit herausragendem Engagement, hoher Motivation und Durchhaltevermögen für dieses umfassende und arbeitsintensive Projekt begeistern konnten.

Super gemacht – wir waren gemeinsam ein starkes Team! Weiterlesen

Projektpräsentation der 9. Klassen – Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen

Team_SchreinerIn diesem Schuljahr stellten sich die  9. Klassen der Wolffskeel Realschule erneut der großen Herausforderung klasseninterne Projekte durchzuführen. Im Rahmen der Technik Scouts wurde die Projektpräsentation realisiert.

Die Welt der Technik bietet eine große Vielfalt an faszinierenden Arbeitsfeldern und hervorragende berufliche Chancen. Leider beschäftigen sich viele Schüler vor ihrer Berufswahl zu wenig mit technischen Ausbildungs- und Ingenieurberufen und deren Zukunftsperspektiven. Der bayerische Wettbewerb „Technik-Scouts“ möchte dieses ändern und Schülerinnen und Schüler über die aktive und intensive Auseinandersetzung mit technischen Berufsbildern für die Berufswelt Technik begeistern.

23 Projektteams setzten sich in einem mehrwöchigen Zeitraum mit verschiedensten technischen Berufen und Studiengängen auseinander. Teams der Wahlpflichtfächergruppe I wählten Berufe wie Elektroniker für Automatisierungstechnik, Elektroniker der Energie- und Gebäudetechnik, Industriemechaniker/in, Schreiner, Technischer Produktdesigner, Kfz-Mechatroniker. Aber auch technische Studiengänge wie Maschinenbau oder Games Engineering waren gefragt. Teams der Wahlpflichtfächergruppe II und III a entschieden sich für folgende Berufsfelder: Fachinformatiker der Systemintegration, Mediengestalter/in Digital und Print, Pilot/in, Zahntechniker/in, Maler und Lackierer und Orthopädiemechaniker. Darüber hinaus konnten sich die Schülerinnen und Schüler für Studiengänge wie Architektur, Mechatronik und Webdesign begeistern.

Team_MaschinenbauMit großem Einsatz recherchierten die Schüler und trugen viel Spannendes und Wissenswertes über Berufe und Studiengänge zusammen. Dabei knüpften sie auch Kontakte zu Vertretern des jeweiligen Berufes oder Studienganges, besuchten die Uni Würzburg, die FH Würzburg, Firmen, Betriebe in der Region, wie Elektro Beck, Brose Fahrzeugteile GmbH, Konecranes Würzburg, EIKONA Volkach, Metronic, Schreinerei Hartmann, Architekturbüros, führten Interviews mit Ausbildungsleitern, Auszubildenden, Studenten, dualen Studenten und dokumentierten alles. Zum Schluss wurden die Team_GamesEngineeringRechercheergebnisse festgehalten und in eine Power-Point-Präsentation eingearbeitet. Aber auch eine aufwendig gebundene Projektmappe wurde im Team erstellt.

 

Weiterlesen

FLL Roboter-Event an der Wolffskeel RS

P_20160115_122307Der Regionalwettbewerb der diesjährigen First Lego League fand am Freitag, den 15.01.2016, nach der Premiere im letzten Jahr bereits zum zweiten Mal mit tatkräftiger Unterstützung unseres Partnerunternehmens Brose als Ausrichter und Hauptsponsor des Förderprogramms auf regionaler Ebene statt.

Innovative Lösungen beim Forschungswettbewerb zum Thema Trash Trek/Müll Abfall waren gefragt. 14 Roboter-Teams der Region traten mit ihren selbstgebauten und programmierten Robotern in packenden Wettbewerbsszenen gegeneinander an.

Ein Problem zum Forschungsauftrag musste im Vorfeld erarbe6945435_3_1L1WMZ MainPostitet und am Wettbewerbstag präsentiert werden.  In einem weiteren Test wurde die Teamworkfähigkeit der Teams von Juroren bewertet. Das Highlight jedoch waren die konstruierten und programmierten Roboter beim Robot-Design und beim Robot-Game. Die Roboter müssen so gestaltet und programmiert werden, dass sie autonom auf einem vorgegebenen Spielfeld Aufgaben lösen können.

P_20160115_123527 P_20160115_143421
P_20160115_094606 P_20160115_094622
P_20160115_102438 P_20160115_122307
P_20160115_143757 Brose-FIRST-LEGO-League-Wuerzburg-2016_presse_xl_1920

 

Weiterlesen