Berufsinformationstag der 9. Klassen

Brose Würzburg

Wie geht es nach dem Realschulabschluss weiter? Ergreife ich einen Beruf oder orientiere ich mich schulisch weiter – etwa in Richtung FOS oder Gymnasium? Mögliche Antworten auf diese Fragen erhielten die Neuntklässler der Wolffskeel Realschule beim Berufsinformationstag am 20.03.2019, der an unserer Realschule veranstaltet wurde.

Vielfältige Ausbildungsangebote wurden von den zahlreich erschienen Referentinnen und Referenten vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dabei über verschiedene berufliche Möglichkeiten informieren: Technisch-handwerkliche Berufe waren ebenso im Angebot wie Ausbildungsmöglichkeiten im Steuer-, Finanz- und Gesundheitswesen. Besonders starker Andrang herrschte bei den Ausbildungsbeauftragten von Polizei und Bundeswehr.

Unsere Realschüler hatten so die Möglichkeit, wichtige Informationen aus erster Hand von den bestens geschulten Azubis oder Ausbildern zu erfahren. Den Firmenvertretern bot sich zudem die Möglichkeit, interessierte Schülerinnen und Schüler als künftige Auszubildende anzuwerben.

Weiterlesen

Stellenanzeige(n)

Liebe Eltern,

aktuell liegt uns die Bitte der Götz Brot KG vor, folgende Stellenanzeige zu veröffentlichen.

Beim Klicken auf den blauen Link “Stellenanzeige” öffnet sich die zugehörige PDF-Datei auf einer neuen Seite. Alternativ können Sie die  PDF-Datei  mit einem Rechtsklick  auf den Link herunterladen.

Gerne stellen wir weitere Stellenanzeigen zur Verfügung, wenn die Arbeitgeber uns dazu ermächtigen.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter

Starke Schule.

“Schulen stehen vor besonderen Herausforderungen, um ihre Schülerinnen und Schüler möglichst gut auf einen gelingenden Übergang in den Beruf vorzubereiten: Demografischer Wandel, Fachkräftemangel, fehlende Ausbildungsreife, andauernde Schulstrukturreformen und die Verlagerung erzieherischer Aufgaben auf Lehrkräfte sind einige davon. Bundesweit unternehmen sehr viele Schulen und deren Lehrkräfte große Anstrengungen, um diesen vielfältigen Herausforderungen gerecht zu werden und leisten hervorragende Arbeit in einem oft sehr schwierigen Umfeld.
Mit dem Wettbewerb „Starke Schule“ zeichnen die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und die Deutsche Bank Stiftung alle zwei Jahre Schulen aus, die sich in herausragender Weise für ihre Schüler einsetzen.“
Auch unsere Schule hat große Anstrengungen unternommen, sich diesen besonderen Herausforderungen zu stellen. Wenn auch wir in diesem Jahr nicht mit einem Preis ausgezeichnet wurden, so gab es doch als Anerkennung und Dankeschön für die Teilnahme am Wettbewerb u. a. diese Urkunde.

starke_schule_urkunde