46. Internationaler Jugendwettbewerb “jugend creativ”

„FANTASTISCHE HELDEN UND ECHTE VORBILDER“

So lautete das Thema des diesjährigen Raiffeisenwettbewerbs. Viele Schüler aus den fünften, siebten und achten Jahrgangsstufen beteiligten sich mit unterschiedlichsten Bildbeiträgen daran. Bleistiftzeichnungen konnten bei der Jury ebenso punkten wie bunte Comics oder Plakate. Frau Knorz von der Raiffeisenbank Versbach ehrte die Klassenbesten und überreichte die Preise.

 

Osterbrunch mal anders

 

Auch in diesem Jahr hatte die Wolffskeelschule wieder Besuch von den vierten Klassen der Gustav-Walle-Schule. Neben einem sportlichen Programm in der Turnhalle, bei dem die Grundschüler von Schülern der 8. Klassen und den Tutoren betreut wurden, ging es im Chemiesaal hoch her. Begeistert verfolgten die Grundschüler dort, wie die Chemie-Referendare leuchtende Schriften, sich verfärbende Flüssigkeiten oder unter Wasser weiter brennende Stäbe auf dem festlich gedeckten Pult zeigten. Anschließend ging es in Gruppen darum, knifflige Aufgaben rund um Ostern zu lösen. Ein Ei in die Flasche zu bekommen, eines Schweben zu lassen, die Härte von Eierschalen zu testen oder auch zischiges Brausepulver herzustellen – für die “Kleinen” kein Problem. Kräftig unterstützt wurden sie dabei von den Schülern der 9a, die so nebenbei lernten, wie man jüngeren Schülern bei Problemen helfen kann ohne ihnen alles zu verraten. Ein gelungenes Projekt für beide Seiten.


Ausstellung „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ vom 5.-28.Februar 2016 im Museum im Kulturspeicher Würzburg

In Zusammenarbeit mit der Wolffskeel-Realschule, der Jakob-Stoll-Realschule, der David-Schuster-Realschule, der Leopold-Sonnemann-Realschule und der Kunstpädagogik der Universität Würzburg präsentiert die Museumspädagogik des Kulturspeichers die Ausstellung „Bunt ist meine Lieblingsfarbe“. Die nach dem Zitat von Walter Gropius, einem bedeutenden Künstler und Architekten am Bauhaus, benannte Ausstellung stellt Farbe dar, fragt nach, was Farbe ist und versucht alle Facetten von dem was so profan als „Farbe“ bezeichnet wird, wiederzugeben. Den Gemälden des Museums antworten Schüler- und Studentenarbeiten. Die Ausstellung lädt zum Mitmachen ein, denn an vielen Kunstwerken der Ausstellung und zusätzlichen „Hands On“-Stationen kann der Besucher interaktiv teilnehmen und selbstständig Experimente mit Farbe erleben. Weiterlesen

Deutsch-Französischer Tag an der WRS

DSCF3559Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Elysée-Palast den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag.

Ein Grund für die bayerischen Schulen zu feiern! Frankreich ist schließlich das Land, mit dem Deutschland die meisten Kontakte und Freundschaften pflegt.

Die Französischgruppen der WRS stellten zu diesem Anlass Powerpoint-Präsentationen zu den Themen Savoir vivre, Paris und Paysages de France in der Aula vor und zitierten französische Chansons.

Den kulinarischen Höhepunkt bildeten die nach original französischem Rezept belegten Baguette Brote und die Quiches Lorraines, die reißenden Absatz fanden. Eine echt französische Atmosphäre!

Weiterlesen