Frühlingserwachen an der Wolffskeelschule

Am 3.3.2015 besuchte die vierte Klasse der Gustav-Walle-Schule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Müller die Wolffskeelschule, um dort zu experimentieren und gemeinsam Sport zu treiben. Unter dem Motto “Frühlingserwachen” versetzten die Chemielehrer der Realschule die jungen Naturwissenschaftler in großes Staunen – kamen doch aus dem Nichts bunte “Blumen”, verschiedenfarbige “Frühlingsgetränke” oder ein “Maulwurf” zum Vorschein. Danach konnten die Viertklässer an verschiedenen Stationen, engagiert und sehr gewissenhaft von den Jungs der 10a betreut, eigenständig experimentieren. Anschließend konnten sich alle in der Sporthalle austoben, denn es stand ein Völkerballturnier gegen unsere 5.Klässer auf dem Programm. Bei einem solchen Projekt profitieren beide Seiten: Die Grundschüler lernen die neue Schule und das naturwissenschaftliche Arbeiten dort kennen und die Realschüler lernen, wie man Jüngeren etwas beibringt, auf sie Rücksicht nimmt und Ihnen Wissen weitergibt. Eine gelungene Kooperation, die  auch in Zukunft wieder stattfinden wird.

Hier finden sie Bilder zum Projekt.

Weiterlesen

Helfer aus dem Handwerk gesucht!

An alle Eltern der WRS, wir suchen für eine Ausfugearbeit an einem Kunstwerk einen Helfer aus dem Handwerk. Welcher Vater kann uns behilflich sein? Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Auf eine gute Zusammenarbeit freuen sich die

Kunst-AG + Frau Brems + die Schulleitung

Naturwissenschaftstage an der Wolffskeelschule

Begeisterte, verblüffte  und stolze Gesichter – das wünscht man sich jeden Tag an einer  Schule. Vom 2. bis 4.12.2014 konnte man tatsächlich täglich in solche blicken, denn für die 6. Klassen standen die Wissenschaftstage an. Im Wechsel besuchten alle drei Klassen das mineralogische Museum, das Lehr-Lern-Labor Chemie und den botanischen Garten. Im Vordergrund stand dabei die Freude am Ausprobieren und die Begeisterung für Naturwissenschaften. Die Themengebiete waren vielfältig: ob unruhige Erde in der Geographie, Bionik in der Biologie oder egg races, das freie Tüfteln an einer zu lösenden Aufgabe in der Chemie – die lachenden Gesichter auf den Bildern zeigen vor allem eines: Wissenschaft macht Spaß!

Herzlichen Dank an den Elternbeirat, der uns bei dieser Aktion finanziell unter die Arme gegriffen hat und an die Einrichtungen der Universität!

Weiterlesen

Orientierungstage der Klasse 8a

Die Klasse 8a verbrachte in Zusammenarbeit mit dem SchülerForum Würzburg drei tolle Tage am Volkersberg in der Rhön. Neben den Themen Klassengemeinschaft ging es dabei Themen um Liebe und Partnerschaft. Auch die betreuenden Lehrkräfte Frau Dornblut und Frau Klaus waren sich einig: die drei Tage waren wirklich „granatig“!

 

Weiterlesen

Zeitungsmeldung vom Samstag, 20.12.14

Die Meldungen in den Medien über unsere zerkratzten Fenster erwecken einen vollkommen falschen Eindruck. Es gab keine Schulfeier in dieser Woche. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind widerrechtlich Personen auf unserem Grundstück gewesen (wie so oft in den letzten Monaten) und haben uns leere Wodkaflaschen und von außen zerkratzte Fenster hinterlassen. Leider wird unsere Schulanlage immer wieder als Feiergelände von schulfremden Personen missbraucht. Die Beschädigungen an Tischen, Bänken und den Außenanlagen sind erheblich. Die  Verschmutzung der Sportanlagen behindert außerdem unseren Unterricht. Für Hinweise auf diese Vandalen wären wir sehr dankbar. Unser Außengelände ist nicht öffentlich.     K.Kleylein, Schulleiter