Briefaktion der Klassen 5a und 5b an verschiedene Altenheime in Würzburg.

Hervorgehoben


Eine schwierige Zeit gerade… die Geschäfte geschlossen, Freunde darf man nicht treffen und schon gar nicht Oma und Opa…und auch in den Altenheimen herrscht Besuchsverbot.
Briefe und gemalte Bilder bringen Freude und Farbe ins Leben und muntern auf. Man bleibt in Kontakt…. und irgendwie birgt diese schon fast nostalgische Tätigkeit des Briefeschreibens etwas Persönlicheres als eine WhatsApp oder jemand über FaceTime anzurufen.
Denn man hält etwas konkret in Händen, etwas, was der andere vor einigen Tagen liebevoll gezeichnet und geschrieben hat. Jedes Wort sorgfältig gewählt hat und sich Mühe beim Gestalten gegeben hat.
Einmal mehr erweisen sich Lehrplaninhalte im Fach Deutsch und Kunst, nämlich zu lernen wie man einen persönlichen Brief verfasst und ein im Brief erzähltes Erlebnis illustriert, nicht nur als trockene Übung, sondern sehr nützlich. Die Schüler der Klassen 5a und 5b haben unter Leitung von Frau Scheller, Frau Schejbal und Frau Brems an drei Altenheime in Würzburg Briefe aus dem Homeoffice bzw. im Homeschooling verfasst und so den Schulstoff, der letzten 2 Wochen, der per Mail und Mebis vermittelt wurde, gleich einsetzen können. Von der Idee begeistert, haben auch einige Familienmitglieder weitere Briefe an die Senioren verfasst. Weiterlesen

OGS + Ganztagsklasse: Info zur Essensabrechnung

Hervorgehoben

Sehr geehrte Eltern,

für die Zeit der Schulschließung werden Ihnen keine Essenskosten entstehen.
Die Abbuchung für den Monat März wird nicht Anfang April stattfinden.
Das zugehörige Schreiben der Kolping-Mainfranken GmbH findet Sie hier.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund

Ingolf John, Schulleiter

Kontaktmöglichkeiten für Schüler, die Hilfe suchen

Hervorgehoben

Liebe Schülerinnen und Schüler,

falls ihr in dieser besonderen Zeit mit jemand reden wollt, der nicht direkt in eurem Umfeld ist, dann haben wir für euch hier Kontaktmöglichkeiten zusammengestellt, die ihr nutzen könnt, und zwar an der Schule und auch telefonisch oder im Internet.

Wir hoffen, dass du so Hilfe für deine Fragen und Sorgen findest!

Deine Lehrer und deine Schulleitung

Fragen zur Anmeldung für 2020/2021 bzw. zum Probeunterricht

Hervorgehoben

Sehr geehrte Eltern der derzeitigen Viertklässler (bzw. Fünftklässler an einer Mittelschule),

die Anmeldewoche und der Probeunterricht wurden durch das Staatsministerium neu festgesetzt:
Anmeldung 18.05. bis 22.05.2020,
Mo – Mi jeweils 8 – 13 Uhr und 14 – 16 Uhr, Do Feiertag, Fr 8 – 12 Uhr
Probeunterricht 26. – 28.05.2020

Falls Sie Fragen zum Übertrittsverfahren haben, finden Sie die aktuellsten Informationen in einer sehr ansprechenden Form als Frage-Antwort-Zuordnung unter folgendem Link. Natürlich stehen wir nach wie vor für Ihre Fragen ebenfalls zur Verfügung. Rufen Sie uns ggf. unter Tel. 0931 200340 an.

Mit freundichen Grüßen

Ingolf John, Schulleiter