Tage der Orientierung

Am Montag, den 24. Februar 2014, sind die Klassen 8a und 8b unter der Aufsicht und Leitung von Frau Klaus und Herrn Röhrer zu den Orientierungstagen nach Miltenberg aufgebrochen. Dort angekommen, wurden den beiden Gruppen die Leiter der darauffolgenden drei Tage vorgestellt.
Für die Klasse 8b waren die Leiter Katharina und Stephan, zwei kompetente und sympathische Personen. Sie gestalteten unsere Zeit sehr abwechslungsreich und ausgewogen. Zum einen wurden Dinge über das spätere Leben, Berufe und über uns selbst vermittelt, zum anderen gab es Aktivitäten und Spiele, die unser Wissen und Können gefordert haben.

PICT0943 PICT0948

 

Weiterlesen

44. Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ“

„Traumbilder – Nimm uns mit in deine Fantasie“
hieß es im diesjährigen „Volksbanken- und Raiffeisenwettbewerb“.
…und schon spazierten fantastische Wesen, verwandelte Gegenstände, wundersame Kreaturen, farbenfrohe oder gruselige Ideen durch die Köpfe der Schüler und Schülerinnen im Klassenzimmer. Alles, was man sich nur im Traum vorstellen darf, verrückte und doch teilweise reale Situationen fanden sich in den Bildern der Schüler und Schülerinnen. Der Pinsel glich einem Zauberstab, der Wünsche und Träume sichtbar machte…. Weiterlesen

Anmeldungen für die 5. Klassen

Hervorgehoben

Montag, 5. Mai bis Donnerstag, 8. Mai: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16.00 Uhr; Freitag, 9. Mai von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr; (Anmeldung mit Originalübertrittszeugnis; Geburtsurkunde oder Stammbuch und eventuell Sorgerechtsnachweis).

Naturwissenschaftlich-technische Ausbildung wird von uns besonders gefördert. In der 6. Klasse bieten wir allen Schülern gruppenweise Grundkenntnisse in Robotik, zwei Stunden Natur und Technik, Wissenschaftstage an der Uni Würzburg (Bionik, Chemie, Bienen) und spezielle Techniktage bei der Firma Brose, unserer Partnerfirma. Wir erhielten im Jahr 2013 einen Förderzuschlag und bearbeiten zur Zeit ein Forschungsprojekt im Rahmen der “Stadt der Jungen Forscher“. Alle unsere 5. Klassen haben drei Stunden Sport! Weiterlesen

Stadt der jungen Forscher

Würzburg: Stadt der jungen Forscher 2014  Hurra – wir sind dabei!

Würzburg hat den Wettbewerb „Stadt der jungen Forscher 2014“ gewonnen: Diesen Titel „Stadt der jungen Forscher“ dürfen Städte führen, „die in vorbildlicher Weise Jugendliche für Wissenschaft begeistern. Sie vernetzen sich mit Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen und zeigen, welche Vielfalt an Themen, innovativen Ideen und kreativen Köpfen in ihrer Stadt und Region zu finden sind.“, so heißt es auf der Homepage des Robert-Bosch-Stiftung, die diesen Preis alljährlich ausschreibt.
Hurra – … und wir sind dabei! …denn auch das Schülerforschungsprojekt der Wolffskeel-Realschule wurde ausgewählt und wird nun von der Stadt Würzburg unterstützt. Zusammen mit folgenden Schulen haben wir im November im Rathaus die Starterpakete erhalten: Deutschhaus-Gymnasium, Franz-Oberthür-Schule, Friedrich-Koenig-Gymnasium, Jakob-Stoll-Realschule, Leopold-Sonnemann-Realschule, Matthias-Grünewald-Gymnasium, Riemenschneider-Gymnasium, Röntgen-Gymnasium, Siebold-Gymnasium, St.-Ursula-Schule, Wirsberg-Gymnasium.

Ein Termin schon jetzt zum Vormerken: Am Sonntag, den 6.Juli, findet die Präsentation aller beteiligten Projekte auf dem Gelände der Uni Würzburg am Hubland statt. Weiterlesen