Raiffeisenmalwettbewerb: Freundschaft ist bunt!

Der Raiffeisen-Malwettbewerb 2016/2017 stand dieses Schuljahr unter dem Motto: „Freundschaft ist bunt!“.
Unter der Leitung von Fr. Anacker, Fr. Blaurock und Fr. Brems gestalteten die Schüler Bilder zur Thematik: Was genau bedeutet eigentlich Freundschaft? Wo fängt sie an und was macht sie aus? Wie fühlt sich Freundschaft an und was wären wir ohne sie?
Freundschaft sieht für jeden verschieden aus, sodass ganz unterschiedliche Zeichnungen, Malereien und Collagen entstanden. So bunt und vielfältig wie Freundschaften eben sind: mal heiter und unbeschwert, mal traurig und verlogen, mal wird man auf die Probe gestellt, mal laut lachend mit vielen, mal leise flüsternd nur mit dem besten Freund….

Weiterlesen

Willkommen in Hogwarts

Am gestrigen Informationsabend für die Grundschüler begrüßte das Chemieseminar viele junge Zauberschüler im Saal. Unter dem Motto “Willkommen in Hogwarts” verzauberten die Chemiereferendare die Muggels zunächst mit allerlei Erstaunlichem, bevor die 4.Klässer selbst Versuche durchführen konnten. So erstand Lord Voldemort aus der Erde, ein Teebeutel wurde mit Hilfe des Zauberspruchs “Wingardium Leviosa” zum Fliegen gebracht, die Karte des Rumtreibers entdeckt und der Basilisk zum Leben erweckt. Erst im naturwissenschaftlichen Unterricht an unserer Schule werden die Grundschüler hinter das Geheimnis der Versuche kommen, bis dahin gilt: Chemie verzaubert.

 

be Colored!

Eine Firma leiten, für alle erforderlichen Prozesse verantwortlich sein und am Ende dann das fertige Produkt in den Händen zu halten – dieses Erlebnis hatte die 9a bei ihrem Tag im Schülerlabor des Süddeutschen Kunststoffzentrums.

Weiterlesen

Orientierungstage der 8. Klassen am Volkersberg

P_20161215_125512

Die Klassen 8 C und 8 D verbrachten in Zusammenarbeit mit dem Referat kja/Jugendarbeit und Schule drei tolle Tage am Volkersberg in der Rhön. Neben den Themen Klassengemeinschaft ging es auch um Themen wie Selbst- und Fremdbestimmung, Gewalt und Mut, Konsum und Abhängigkeit, Liebe, Partnerschaft, Sexualität. Die betreuenden Lehrkräfte Frau Anacker und Frau Kilian als auch alle Schülerinnen und Schüler waren sich einig: diese drei Tage waren „grandios“!

Weiterlesen