Praktikumsbericht: Mein Betriebspraktikum als Fachinformatiker der Systemintegration

Mein Betriebspraktikum als Fachinformatiker der Systemintegration

25.02.2019 bis 01.03.2019

Benjamin02

Mein Betriebspraktikum der 9. Jahrgangsstufe habe ich im Bereich IT-Systemintegration

bei dem Verlag „Vogel Communications Group“ gewählt.

Benjamin04

Die Inhalte in den fünf Tagen waren recht abwechslungsreich aufgeteilt: Zum einen durfte ich viel neben meinem jeweiligen Betreuer am Schreibtisch sitzen und nur zuschauen, da ich bei den Computerprogrammen als unerfahrener Praktikant zu leicht großen Schaden anrichten könnte, was sich als recht langwierig, aber doch auch ziemlich interessant herausgestellt hat. Andererseits wurden mir in einer interessanten Tour die Serverräume gezeigt und manche Aufgaben, vor allem im Support, komplett überlassen. Zum Beispiel das Umleiten einer Telefonnummer durch eine Software, Auspacken von neuen Firmen-Notebooks und Installieren der benötigten Programme auf diesen, das Erstellen zweier virtueller Maschinen auf einem PC, Verlegen von LAN-Kabeln in einem Meeting-Raum und vieles mehr.

Weiterlesen

Regionalentscheid der First Lego League an der WRS

P_20190111_122407_vHDR_Auto

Bei dem Regionalentscheid der First Lego League am Freitag, den 11.01.2019 an der Wolffskeel Realschule war echtes Ingenieurswissen gefragt. Elf unterfränkische Teams traten mit ihren selbst programmierten LEGO Robotern in einem spannenden Wettbewerb beim „Robot-Game“ gegeneinander an. „Into Orbit“ – Leben und Reisen im Weltraum lautete das diesjährige Wettbewerbsthema. Ziel ist es, möglichst viele der 15 vorgegebenen Aufgaben erfolgreich mit innovativen Lösungsstrategien innerhalb von zweieinhalb Minuten zu bewältigen. Die Jury bewertet nicht nur das „Robot-Game“, sondern auch das Design der Roboter, die Teamfähigkeit, eine Projektarbeit, die aus einem Forschungsauftrag und deren Vortrag besteht. Das Halbfinale in Regensburg erreichen die zwei besten Teams des Regionalentscheids.

Hauptsponsor und Ausrichter des Förderprogramms auf regionaler Ebene ist der internationale Automobilzulieferer BROSE. Der Mechatronik-Spezialist entwickelt und produziert in Würzburg elektrische Motoren und Antriebe.

P_20190111_125452_vHDR_Auto

Weiterlesen

Orientierungstage der 8. Klassen am Volkersberg

Die 8. Klassen – Klassen 8 A/D Mo. bis Mi. – Klassen 8 B/C Mi. bis Fr. – verbrachten in der Woche vom 10. bis 14.12.2018 in Zusammenarbeit mit dem Referat kja/Jugendarbeit und Schule der Diözese Würzburg die Tage der Orientierung am Volkersberg in der Rhön. Neben den Themen Stärkung der Klassengemeinschaft und Teamfähigkeit, Steigerung der Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit ging es auch um Themen wie Förderung der sozialen, personalen, Handlungs- und Methodenkompetenzen. Der Prozess der Persönlichkeitsbildung und Identitätsfindung wird hierbei insbesondere unterstützt. Angesprochen werden aber auch soziale, emotionale und kognitive Fähigkeiten. Von den Schülerinnen und Schülern spezifisch gewählte Themen wie Konsum und Abhängigkeit, Liebe, Partnerschaft und Sexualität wurden in Workshops, im Plenum und in Kleingruppenarbeit spielerisch und gruppendynamisch zusammen mit den engagierten Teamern Matthias und Eva (Klasse 8 b) erarbeitet und erörtert.

Alle Rollenspiele, die abwechslungsreiche Gestaltung der Freizeit, die kleine Wanderung und der gemeinsame Spiele- und Filmabend haben viel Spaß gemacht. Die motivierten Schülerinnen und Schüler konnten viele neue Eindrücke gewinnen und dadurch ihre Klassenkameraden viel besser kennenlernen. Die betreuenden Lehrkräfte Herr Kilgert und Frau Kilian als auch die Klassen 8 B und C waren sich einig: diese drei Tage TdO waren „spannend, lehrreich und wirklich extrem gelungen“!

P_20181213_130800_vHDR_Auto

Weiterlesen

Landessieg im Bayerischen Schülerleistungsschreiben 2018

Landessieger2018

Die Wolffskeel Realschule konnte in diesem Jahr wiederholt einen Dreifach-Erfolg verzeichnen:

1. Platz in der Kategorie Autorenkorrektur II: Wir gratulieren dem Vorjahres-Zweitplatzierten und nun neuem Landessieger Simon Kroker, Kl. 10 A, herzlich zum Landessieg der Realschulen im bayerischen Schülerleistungsschreiben 2018!

Flinke Finger, sicheres Tastschreiben und hohe Konzentration waren zum Erreichen des Titels gefordert.

Bei der Textorganisation – Kategorie II – sollen verschiedene Autorenkorrekturanweisungen auf einer Textvorlage verstanden; an der richtigen Stelle in der bereits vorhandenen Datei korrekt umgesetzt und innerhalb von 10 Minuten möglichst viele Bearbeitungen erreicht werden.

Mit 117 Korrekturen, Note 1 und 11 450 Punkten setzte sich Simon an die Spitze der Realschulen bayernweit. Als Auszeichnung für seine herausragende Leistung wird er zusammen mit den Landessiegern anderer Schularten im Herbst 2018  in den Räumen des Staatsministeriums bei einem Empfang mit einer Urkunde und einem Gutschein geehrt.

Den 2. Platz belegte Dominic Glück, Kl. 10 A, 113 Korrekturen, 4 Fehler, Note 1 und 10 300 Punkte.

Den 3. Platz ergatterte Yannik Förster, Kl. 10 A mit 98 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1 und 9 550 Punkte.

Unsere Realschule freut sich sehr über diese hervorragenden Leistungen. Vielen Dank an alle Schüler, die zu diesen Platzierungen mitgeholfen haben.

Weiterlesen

PROJEKTPräsentation der 9. Klassen

Gruppe Solarthermie_neu

Die Klassen 9 A /9 B stellten am Do. und Fr., den 21., 22. Juni 2018 ihre Projektarbeiten als fächergreifendes Projekt der Fachbereiche Chemie/IT und Physik/IT vor. Zwar etwas aufgeregt, aber dennoch professionell zeigten die Schüler, dass sie sich in mehrwöchiger Arbeit mit ihrem Thema vertraut gemacht hatten und daher sehens- und hörenswerte Ergebnisse präsentieren konnten. Schüler und Eltern erlebten zwei intensive und interessante PROJEKTpräsentationstage mit garantiertem „Wissenszuwachs“ in unterschiedlichen Themengebieten.

Die Klasse 9 A präsentierte die spannenden Themen wie Atomkraft, Chemische Gefahren im Straßenverkehr, Kunststoffe, Feuerwerk, Chemiewaffen, Fortbewegungsmittel, Trockeneis als digitale Präsentationen, Videosequenzen, Quiz und Fragen ans Publikum sowie selbst gebauten Modellen.

Die Klasse 9 B setzte sich mit Themen wie Solarthermie, Elektroantrieb, Raketenantrieb, Brückenbau, Drohne, Schiffe früher und heute auseinander.

Bei der Themenstellung hatte insbesondere der fächerübergreifende Aspekt eine wichtige Rolle gespielt. Aber auch technische Herausforderungen mussten gemeistert werden. Einen wichtigen Baustein im Hinblick auf die Anforderungen der Arbeitswelt stellt hierbei die seit einigen Jahren verpflichtend eingeführte Projektpräsentation dar.

Ch_FrKlaus02Einige der in der 9. Jahrgangsstufe unterrichtenden Lehrkräfte hatten im Vorfeld ein oder mehrere Themen aus „ihrem“ Fach gestellt, sodass die Schüler den Interessen gemäß auswählen konnten. Wert wurde auch auf ein projektbegleitendes Portfolio gelegt, indem Material gesammelt aber auch der Arbeitsprozess kritisch reflektiert werden sollte. In den vergangenen Wochen zeigten die Schüler ein hohes Maß an Kreativität und Einsatzbereitschaft und konnten ihre Methoden-, Sach-, und Sozialkompetenz überzeugend unter Beweis stellen.

Bettina Kilian


Weiterlesen