Info-Abend für die neuen 5. Klassen war am Dienstag, 3. März 2015

Hervorgehoben

Sollten Sie den Abend verpasst haben und eine Schulführung oder sonstige Informationen wünschen, rufen Sie uns an: 0931/200340
Wir bieten als einzige Realschule in Würzburg eine gebundene Ganztagesklasse.
Weitere Informationen finden Sie hier:

K. Kleylein, Schulleiter

 

Berufsinformationstag an der WRS

Am 12. März 2015 lud die Wolffskeel-Realschule zum alljährlichen Berufsinformationstag. Zu dieser Veranstaltung kamen 20 Firmen aus dem Würzburger Raum und präsentierten den Schülern der neunten und teilweise der achten Klassen die Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Unternehmen. Im Vorfeld wurden die Wünsche der Schüler berücksichtigt und sie wurden je nach Interesse den entsprechenden Beiträgen zugeteilt. Die informativen Vorträge wurden durch vielfältige Anschauungsmaterialien, wie z.B. Kotflügel eines Autos, eigens designte Getränkedosen oder Zubereitung frischer Gerichte in der Schulküche bereichert. Der Elternbeirat hatte sich außerdem um das leibliche Wohl der Besucher gekümmert und damit anregende Gespräche ermöglicht. Weiterlesen

Hilfe wir suchen Dich!!!

Liebe Eltern der WRS, Smiley

bald ist es soweit, unser Schulfest am Freitag, den 8. Mai 2015 steht vor der Tür. Die Lehrer haben gemeinsam mit den Schülern einige Programmpunkte vorbereitet, auf die sie gespannt sein können.

Wir Mitglieder vom Elternbeirat sorgen für das leibliche Wohl an diesem Tag. Allerdings brauchen wir noch dringend ein paar Helfer, da wir sonst keinen reibungslosen Verkauf garantieren können.

Anhand der Listen auf unserer Homepageseite, können sie sehen, wo wir noch Hilfe brauchen. Je mehr Eltern mitmachen, desto besser. Übrigens ist das auch eine gute Gelegenheit um sich näher kennen zu lernen.

Vor allem im Grill- und Pommesstand werden noch einige helfende Hände gebraucht.

Es haben sich genügend Männer zum Grillen angeboten, jedoch brauchen wir noch Leute im Stand, die zureichen und abkassieren.
An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal ganz Herz-lich für die vielen Helfer bedanken, die sich schon bereit erklärt haben und auch für die zahlreichen Spenden, die bei uns eingegangen sind.

Sie können sich entweder direkt bei den Standverantwortlichen melden oder bei mir.

Viele Grüße

Gisela Heinze (Elternbeiratsvorsitzende)
(Tel.: 09367/ 980 974 oder per Mail: gisela-heinze@freenet.de)

Schulfesteinteilung 8.Mai 2015

Kuchenliste 08.05.2015

45. Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken

 

„Immer mobil, immer online -  Was bewegt dich?“ – so das Thema des diesjährigen Volksbanken- und Raiffeisenwettbewerbs.
Eine Welt ohne Handys oder Internet ist kaum mehr vorstellbar, schon gar nicht für Kinder und Jugendliche. Fast jeder wünscht sich ein Tablet oder Handy zum Geburtstag oder bekommt an Weihnachten eines geschenkt. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage von 2014 besitzen 89 von 100 Schülern zwischen 14 und 20 Jahren ein Smartphone, mit dem sie im Internet surfen oder mit Freunden chatten.
…so vielschichtig wie das Internet, so vielfältig waren auch diesmal die Möglichkeiten, sich mit der Thematik zu beschäftigen: Bunt- oder Filzstiftzeichnungen, Tusche- oder Kreidearbeiten sowie Collagen durften eingereicht werden. Die Schüler und Schülerinnen setzten sich in ihren kreativen Entwürfen mit Fragen nach der Zukunft, nach den Vorteilen, aber auch nach den Kehrseiten von Mobilität auseinander.
Aus unserer  Schule beteiligten sich über 100 Schüler aus den Klassen 5 a/b,  6 a/b und 7 b unter der Leitung von Frau Anacker, Frau Blaurock und Frau Brems am Malwettbewerb…. Weiterlesen

Frühlingserwachen an der Wolffskeelschule

Am 3.3.2015 besuchte die vierte Klasse der Gustav-Walle-Schule zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Müller die Wolffskeelschule, um dort zu experimentieren und gemeinsam Sport zu treiben. Unter dem Motto “Frühlingserwachen” versetzten die Chemielehrer der Realschule die jungen Naturwissenschaftler in großes Staunen – kamen doch aus dem Nichts bunte “Blumen”, verschiedenfarbige “Frühlingsgetränke” oder ein “Maulwurf” zum Vorschein. Danach konnten die Viertklässer an verschiedenen Stationen, engagiert und sehr gewissenhaft von den Jungs der 10a betreut, eigenständig experimentieren. Anschließend konnten sich alle in der Sporthalle austoben, denn es stand ein Völkerballturnier gegen unsere 5.Klässer auf dem Programm. Bei einem solchen Projekt profitieren beide Seiten: Die Grundschüler lernen die neue Schule und das naturwissenschaftliche Arbeiten dort kennen und die Realschüler lernen, wie man Jüngeren etwas beibringt, auf sie Rücksicht nimmt und Ihnen Wissen weitergibt. Eine gelungene Kooperation, die  auch in Zukunft wieder stattfinden wird.

Hier finden sie Bilder zum Projekt.

Weiterlesen

Helfer aus dem Handwerk gesucht!

An alle Eltern der WRS, wir suchen für eine Ausfugearbeit an einem Kunstwerk einen Helfer aus dem Handwerk. Welcher Vater kann uns behilflich sein? Bitte melden Sie sich im Sekretariat.

Auf eine gute Zusammenarbeit freuen sich die

Kunst-AG + Frau Brems + die Schulleitung