Öffnungszeiten während der Sommerferien

Hervorgehoben

Ab Freitag, 12.08.16, sind nur noch per Email unter “wolffskeel@t-online.de” erreichbar. Ab Montag, 05.09.16, ist das Sekretariat wieder zu den regulären Geschäftszeiten geöffnet. Wir wünschen allen Schülern/Innen und den Eltern erholsame Sommerferien.
Schulleitung der WRS

Il est temps pour dire «au revoir».

DSCF3563

Vier Jahre Französisch hinterlassen zwangsläufig ihre Spuren! Wir können jetzt am Ende unserer Wolffskeel-Zeit mit gutem Gewissen Sätze wie «Voulez-vous coucher avec moi? » oder ähnliche gebrauchen, wohlwissentlich was diese bedeuten. Dass wir an diesem wichtigen Punkt angekommen sind, verdanken wir vor allem unserer Französischlehrerin Frau Gradt-Scharnagl, die uns auf unserem Weg die gesamten vier Jahre begleitet hat. Gemeinsam mit ihr absolvierten wir im letzten Jahr bereits erfolgreich den DELF-Test A2. Dank der ausführlichen Vorbereitung hatten wir alle das nötige Wissen, um die Abschlussprüfung gut zu meistern. Auf diesem Weg möchten wir uns dafür und für die letzten vier Jahre Französisch-Unterricht bei Frau Gradt-Scharnagl ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen allen, die sich in Zukunft ebenfalls für den sprachlichen Zweig entscheiden werden, genauso viel Erfolg und Freude.

«Merci et au revoir»

Michael Heller, 10 c

Geheimnisvolle grüne Substanz an der Wolffskeelschule aufgefunden

Eine geheimnisvolle, grün leuchtende Substanz, Schüler aus den Klassen 8a und 8d sowie zwei Chemielehrerinnen bildeten in den vergangenen Wochen die Ursuppe für einen Krimi der besonderen Art:  Der Wettbewerb Chem-Mystery, der erste seiner Art, hielt uns in seinen Klauen. Welche Stoffe stecken in der geheimnisvollen Substanz? Wie trennen wir sie? Und … wie weisen wir die einzelnen Bestandteile exakt nach? Es wurde gefiltert, destilliert, erhitzt, verbrannt und über zig Nachweisreaktionen gebrütet und diese ausprobiert. Flammenfärbung, Ionennachweise, Fehling-Probe – all dies stellte unsere Detektive vor kein Problem. Ob wir alle Bestandteile herausgefunden haben? Ob wir die enthaltenen Substanzen richtig getestet haben? All dies wird sich nach der Auswertung der Ergebnisse durch die Initiatoren des Wettbewerbs zeigen. Heute jedoch kann schon festgestellt werden, dass alle Gruppen mit großem Ehrgeiz, tollen Ideen und viel Idealismus an die Sache heran gingen. Neben vielen zu spülenden Geräten blieb an jedem Termin vor allem eines, nämlich der Spaß an der Chemie und die Freude am Rätseln zurück. Ein gelungenes Projekt, ganz egal ob wir gewinnen oder nicht!

Ein Beispiel der Ergebnisse finden Sie unter

https://www.youtube.com/watch?v=vziJJD3CFl0

Veröffentlicht unter Chemie

Erfolgreich bestandene DELF-Prüfungen

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 c der Wolffskeel Realschule legten die französische Zertifikatsprüfung des DELF (Diplôme d’études en langue française) erfolgreich ab.

DSCF3578

Am 25.04. verkündete unsere Französischlehrerin, Frau Gradt, das Ergebnis unserer DELF Prüfung vom 12.04. „Es haben alle bestanden“, (Durchschnitt 2,2). Daraufhin brach Jubel aus. Vor mehr als drei Monaten hatten wir mit den Vorbereitungen begonnen. Damals erfuhren wir, dass die Prüfung aus vier Teilen bestehen würde, der mündliche Teil, Textverständnis, Hörverständnis und dem Schreiben von zwei Aufsätzen. Wir haben uns jeden der vier Teile in den DELFs der vorherigen Jahre angesehen und geübt. Des Weiteren verteilte unsere Lehrerin viele Blätter mit wertvollen Informationen zu zahlreichen Themenbereichen, wie Reisen, Wohnen oder Einkaufen. Außerdem erhielten wir sehr nützliche Arbeitsblätter mit Verben, Adjektiven und Redewendungen, die unseren Aufsatz eleganter wirken lassen sollten. Diese zu lernen, stieß auf wenig Begeisterung, wir taten es dennoch und es erwies sich als sehr brauchbar für die Prüfung. Als es soweit war, stieg die Nervosität, doch am Ende waren alle erleichtert, dass die Prüfung einfacher als erwartet ausfiel. Auch der mündliche Teil, bestehend aus persönlicher Vorstellung, Monolog und Dialog, der mit unserer Prüferin absolviert wurde, lief bei allen gut. Nun können wir aus eigener Erfahrung allen nur raten die DELF-Prüfung zu machen, denn mit der richtigen Vorbereitung ist es leicht den Test zu bestehen. Das DELF wird im Übrigen auch als Diplom anerkannt, welches es uns ermöglicht, auf weiterführenden Schulen keine 2. Fremdsprache mehr belegen zu müssen.

Insgesamt hatten wir in unserer Französisch Gruppe auch sehr viel Spaß und bekamen interessante Einblicke in das französische Alltagsleben. Das Pauken für das DELF stand also nicht nur im Mittelpunkt! Wir waren ein tolles Team!

Lukas Danzeisen, Johannes Stadler (9 c)