Techniktage bei BROSE Würzburg

P_20170404_130238Fleißig skizziert, gelötet und verdrahtet wurde bei den BROSE Techniktagen vom 4. bis 6. April 2017. Der Automobilzulieferer für mechatronische Systeme und Partnerunternehmen der WRS ermöglichte unseren 6. Klassen einen je eintägigen Technik-Workshop. Die vielfältigen Aufgabenstellungen meisterten die Jungtechniker mit großem Interesse, hoher Motivation, Ausdauer und technischem Geschick. Die in erster Linie praktisch handlungsorientierten Projektaufgaben verlangten den Schülerinnen und Schülern einiges an Konzentration und technischem Verständnis ab, letztlich aber profitierten sie alle von einem signifikanten Lern- und Wissenszuwachs, gerade im technischen Bereich.

Das Fazit unserer Schüler nach einem spannenden Techniktag war eindeutig: „Technik hautnah erleben – mit BROSE“ – ein voller Erfolg!


Weiterlesen

Raiffeisenmalwettbewerb: Freundschaft ist bunt!

Der Raiffeisen-Malwettbewerb 2016/2017 stand dieses Schuljahr unter dem Motto: „Freundschaft ist bunt!“.
Unter der Leitung von Fr. Anacker, Fr. Blaurock und Fr. Brems gestalteten die Schüler Bilder zur Thematik: Was genau bedeutet eigentlich Freundschaft? Wo fängt sie an und was macht sie aus? Wie fühlt sich Freundschaft an und was wären wir ohne sie?
Freundschaft sieht für jeden verschieden aus, sodass ganz unterschiedliche Zeichnungen, Malereien und Collagen entstanden. So bunt und vielfältig wie Freundschaften eben sind: mal heiter und unbeschwert, mal traurig und verlogen, mal wird man auf die Probe gestellt, mal laut lachend mit vielen, mal leise flüsternd nur mit dem besten Freund….

Weiterlesen

Was macht mich wirklich stark?

Aktionstag mit Selbstverteidigungs-Trainer Michael Stahl zum Thema „Was macht mich wirklich stark?“ am 22.2.17

In der vollbesetzten Turnhalle erzählte Michael Stahl aus seinem Leben: Von der erlittenen Ablehnung durch seinen alkoholkranken Vater, dem Mobbing in der Schule, aber auch den stärkenden Erfahrungen im täglichen Herumtoben in freier Natur. Eindringlich warb er bei den Jugendlichen für ein aktives Leben mit Sport und Gemeinschaft statt einem passiven oder Schein-Leben in der virtuellen Welt der neuen Medien.

Weiterlesen

Willkommen in Hogwarts

Am gestrigen Informationsabend für die Grundschüler begrüßte das Chemieseminar viele junge Zauberschüler im Saal. Unter dem Motto “Willkommen in Hogwarts” verzauberten die Chemiereferendare die Muggels zunächst mit allerlei Erstaunlichem, bevor die 4.Klässer selbst Versuche durchführen konnten. So erstand Lord Voldemort aus der Erde, ein Teebeutel wurde mit Hilfe des Zauberspruchs “Wingardium Leviosa” zum Fliegen gebracht, die Karte des Rumtreibers entdeckt und der Basilisk zum Leben erweckt. Erst im naturwissenschaftlichen Unterricht an unserer Schule werden die Grundschüler hinter das Geheimnis der Versuche kommen, bis dahin gilt: Chemie verzaubert.