Schulleiter Karl Reinhard Kleylein in den Ruhestand verabschiedet

Am Ende dieses Schuljahres ist er dann mal weg. Karl Reinhard Kleylein, Realschuldirektor der Wolffskeelschule, geht zum 1. August 2017 in den Ruhestand. Das geht aus einer Pressemitteilung der Wolffskeelschule-Realschule hervor.

Im Rahmen der offiziellen Verabschiedung würdigte der Ministerialbeauftragte für die Realschulen in Unterfranken, Karlheinz Lamprecht, das pädagogische Wirken und den Führungsstil von Schulleiter Kleylein. Neben seiner Geradlinigkeit hob er sein unermüdliches Engagement für seine Schule hervor – sowohl für die Menschen, die darin wirken als auch für das ehemals graue Gebäude, das in seiner Amtszeit viel bunter und technisch gut ausgestattet wurde.

Seinen designierten Nachfolger, Ingolf John, erwartet laut Lamprecht, eine funktionierende Schule mit einem harmonischen Kollegium.

Weiterlesen

Landessieg im bayerischen Schülerleistungsschreiben 2017

WRS_BSLS2017

Die Wolffskeel Realschule konnte in diesem Jahr gleich einen Dreifach-Erfolg verzeichnen:

1. Platz in der Kategorie Autorenkorrektur II: Wir gratulieren unserem Schüler Moritz Fischer, Kl. 10 b, herzlich zum Landessieg der Realschulen im bayerischen Schülerleistungsschreiben 2017!

Flinke Finger, sicheres Tastschreiben und hohe Konzentration waren zum Erreichen des Titels gefordert.

Bei der Textorganisation – Kategorie II – sollen verschiedene Autorenkorrekturanweisungen auf einer Textvorlage verstanden; an der richtigen Stelle in der bereits vorhandenen Datei korrekt umgesetzt und innerhalb von 10 Minuten möglichst viele Bearbeitungen erreicht werden.

Mit 123 Korrekturen, Note 1 und 10 800 Punkten setzte sich Moritz an die Spitze der Realschulen bayernweit. Als Auszeichnung für seine herausragende Leistung wird er zusammen mit den Landessiegern anderer Schularten im Herbst 2017  in den Räumen des Staatsministeriums bei einem Empfang mit einer Urkunde und einem Gutschein geehrt.

Weiterlesen

Knappe Entscheidung beim Finale der Technik- Scouts 2017

BRN2 Preisverleihung

Beim 11. Technik-Scouts Finale 2017 des Berufsorientierungs-Wettbewerbs des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft verpasste unser Schüler-Team der Klasse 9 d I nur knapp den dritten Platz.

Die Schüler zählen damit zu den sechs besten der 118 teilnehmenden bayerischen Teams, die als „Technik-Scouts“ acht Monate lang erforscht hatten, welche technischen Berufe und Studiengänge es gibt und wie der Alltag in einem solchen Beruf aussieht.

Beim Finale am Mittwoch im Bayerischen Wirtschaftsministerium präsentierten die sechs besten Teams ihre Ergebnisse. Die Wolffskeel Realschüler überzeugten unter der Leitung von Frau Kilian mit ihrer Powerpoint-Präsentation, dem selbst gedrehten Trickfilm, dem Interview-Filmbeitrag, der Projektmappe, dem sehr anschaulichen Marktstand und der Bühnenpräsentation über das Berufsbild des Schreiners/Tischlers. Sie erhalten als Anerkennung 200 Euro für die Klassenkasse.

Ein großer Dank geht an die Schüler des Schreiner-Teams, die sich mit herausragendem Engagement, hoher Motivation und Durchhaltevermögen für dieses umfassende und arbeitsintensive Projekt begeistern konnten.

Super gemacht – wir waren gemeinsam ein starkes Team! Weiterlesen